Bunte Hirsepfanne mit Gemüse und Minze

Zutaten:

250g Hirse

450ml Wasser

1 Würfel Gemüsebrühe

je 1 gestr. TL Curry, Kurkuma, Chilipulver (mild), Kreuzkümmel

2 Paprika

1 mittelgroße Zucchini

200g Champignons

1/2 mittelgroße Aubergine

100g Joghurt

200g Feta

4 Blätter frische Minze

Zubereitung:

Die Hirse waschen und mit dem Wasser, der Brühe und den Gewürzen aufkochen und 7-10 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist und die Hirse gar sind. Ggf. noch etwas Wasser nachgießen.

Das Gemüse schneiden und in einer großen Pfanne (oder Wok) anbraten. Bei einer kleineren Pfanne einfach alles nacheinander anbraten. Das Joghurt und die Hirse unterheben. Den Feta in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Zum Schluss die klein geschnittene Minze hinzugeben.

Advertisements

Schneller Karottensalat mit Apfel

Das Rezept ist sicherlich nichts Weltbewegendes, aber ich esse diesen Salat sehr gerne und habe nun mal die Mengen mitgeschrieben. Den Salat gibt es oft bei mir als Mittagssnack auf Arbeit. Ich bereite ihn am Abend zuvor ohne Äpfel vor und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank – dann zieht er noch einmal schön durch. Im Büro schneide ich mir nur noch den Apfel hinein (den Rest gab es beispielsweise schon zum Frühstück) und fertig ist der leckere Salat 🙂 

  
Zutaten für 2 Beilagenportionen

4 mittelgroße Karotten (ca. 160g geschält)

1/2 Apfel

2 TL Sonnenblumenkerne

2 TL Hanfsamen 

1 EL weißer Balsamico 

2 EL Olivenöl

2 EL Wasser

1 Spritzer Limette 

Kresse und Basilikumblätter 

Gewürze (Salz, Pfeffer, mildes Chilipulver, …) 

Einfach die Karotten und den Apfel raspeln und mit den restlichen Zutaten vermengen – Fertig 🙂
Das Rezept kann natürlich beliebig angepasst werden.  

  
 

Lachs-Zuchini-Spinat-Auflauf

So, nachdem es hier auf dem Blog viel zu lange nichts Neues gab, finde ich endlich wieder die Zeit für einen neuen Blogpost. In den letzten Wochen ging die Uni einfach vor…. Aber nun bin ich umso motivierter und habe schon ganze viele Ideen für euch!

Hier also das Rezept für einen leckeren und gesunden Auflauf mit Spinat und Lachs. Anhang 1 (11)

Zutaten für 4-5 Portionen:

2 mittelgroße Zucchini

400g Blattspinat

200g Räucherlachs

1 Packung Mozzarella (125g)

5 Eier

2 EL Maismehl

1 TL Backpulver

Milch

Gewürze und Kräuter

Die Zucchini reiben,Anhang 2 (5) den Lachs in Streifen und den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Alles mit dem Spinat vermengen und in eine gefettete Auflaufform geben. Für die Eiermasse die Eier, Maismehl, Backpulver und Milch je nach gewünschter Konsistenz verquirlen und kräftig würzen. Die Masse sollte zähflüssig sein, je nach Milchmenge wird der Auflauf eben etwas „fester“ oder „weicher“. An Gewürzen habe ich Pfeffer, Salz, Chilipulver, ein wenig Kurkuma, ein wenig Currypulver und Muskat verwendet. Außerdem habe ich noch Basilikum und Petersilie hinzugeben. Die Eiermasse in die Auflaufform geben und alles vermengen. Bei 180° Umluft ca. 40 Minuten backen. Eventuell etwas länger, bis die Masse schön fest ist.   Anhang 3 (5)