Dinkel-Buchweizen-Vollkornbrot

IMG_4078

Zutaten:

350g Dinkelvollkornmehl

50g Buchweizenmehl

50g Dinkelmehl (630)

20g Leinsamen (geschrotet)

30g Hirseflocken

2 EL Haferkleie

1 Beutel Trockenhefe

1/2 TL Honig

1 1/2 TL Salz

1 TL Brotgewürz

300ml lauwarmes Wasser

2 Packungen flüssiger Sauerteig (zusammen: 150g – ich hatte den Seitenbacher Natursauerteig)

Alle Zutaten miteinander verkneten. Die Schüssel abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig dann in eine gefettete Form geben und abgedeckt nochmal ca. eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Im vorgeheizten Backofen bei 220° für 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 170° reduzieren und weitere 30-35 Minuten backen.

Fertig ist ein wunderbar duftendes Vollkornbrot mit krosser Kruste 🙂

Dinkel-Karotten-Körner-Brot

IMG_2372 - Kopie

Zutaten:

400g Dinkelmehl

50g Leinsamen (geschrotet)

50g Hirseflocken

25g Kürbiskerne (gehackt)

1 TL Salz

2 EL Essig

1 TL Honig

380ml Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

150g geriebene Karotten

Alle Zutaten bis auf die Karotten miteinander vermischen. Zum Schluss die Karotten unterheben. Das Ganze bei 180°C  ca. eine Stunde backen.

Das schöne an diesem Rezept ist, dass der Teig durch den Honig nicht gehen muss und man relativ schnell ein gutes, gesundes und sehr saftiges Brot zaubern kann.

IMG_2378 - KopieIMG_2370 - Kopie