Achtsam durch den Tag – Woche 1: Die nichtdominante Hand benutzen

Motiviert startete ich in die erste Woche: Die nichtdominante Hand benutzen. Für mich als Rechtshänderin hieß das, nun so oft wie möglich die linke Hand zu benutzen. Doch schon beim ersten Zähneputzen stellte ich fest: Gar nicht so einfach. Ich fühlte mich wie ein kleines Kind, das die Zahnbürste ohne jegliche Koordination wild hin und her bewegte 😀 Hier merkte ich sofort den Sinn und Zweck dieser Übung: Ich war mit meiner vollen Konzentration bei der Sache – Achtsamkeit pur! Ich weiß nicht, wann ich mich zuletzt so sehr auf das Zähneputzen konzentriert hatte.

Andere Dinge fielen mir da deutlich leichter, beispielsweise einfach das Greifen nach einem Gegenstand mit der linken Hand. Das Schwierige war eher, überhaupt daran zu denken, die andere Hand zu benutzen. Wie das oft so ist, fängt man gut an und lässt im weiteren Verlauf nach. Auch ich musste mich immer wieder daran erinnern und hätte gerne noch in mehreren Situationen daran gedacht.

Ich habe zwar keine bahnbrechenden Erkenntnisse in dieser Woche gehabt, aber es viel Spaß gemacht und ich war bei vielen Dingen deutlich achtsamer.

Hier meine Favoriten, die meiner Meinung nach am schwierigsten oder lustigsten waren:

  • Zähne putzen
  • einen Becher bzw. eine Schüssel mit einem Löffel auskratzen
  • die Computermaus bedienen
  • Messer und Gabel vertauschen
  • Tätigkeiten, die normalerweise voll automatisch durch das Zusammenspiel von rechter und linker Hand ablaufen, z.B. flüssiges Waschmittel zum Abmessen in die Messkappe schütten

Probiert es doch einfach einmal aus 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Achtsam durch den Tag – Woche 1: Die nichtdominante Hand benutzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s